Sportpool Stuttgart – finde deinen Sport!

Über das Projekt „Sportpool – ein kooperatives Mitgliedschaftsmodell für Vereine“ wird ein neues Modell der Mitgliedergewinnung und Mitgliederbindung entwickelt und baldmöglichst an den Start gehen. Die Mitgliederzahlen in den Stuttgarter Sportvereinen sind noch stabil. Die Prognose und statistische Berechnungen lassen erwarten, dass sich dies zum Negativen ändern wird.
Der Sportpool Stuttgart begegnet dieser Prognose mit einem regionalen Ansatz. Vereine schließen sich im Rahmen des Projektes zu einem Verbund zusammen und öffnen Teile des regulären Übungsbetriebs für Interessierte. Diese Angebote werden an den Sportkreis gemeldet und über die Homepage des Sportkreises veröffentlicht.
Interessierte Bürger werden zeitlich befristet Mitglied in diesem Verbund und können die Angebote im Sportpool nutzen. Dafür zahlen sie eine monatliche Gebühr, die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass man sich bei Passung für eine Mitgliedschaft entscheiden kann. Darüber gewinnen die Vereine Mitglieder. Es erfolgt eine regionale Bewerbung der Sportvereine und deren Angebote. Der Ansatz ist kooperativ und dient perspektivisch dem Vereinssport in seiner Gesamtheit.

Als Pilot wurde der Stadtbezirk Bad Cannstatt ausgewählt. Die Vereine im Bezirk können ihre Angebote über diesen Link eintragen.

Die Stiftung Lebendige Stadt und der Deutsche Olympische Sportbund sowie das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart unterstützen das Projekt.