Veranstaltungen

Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival

Das 17. Festival findet im Jahr 2019 am 29. und 30. Juni statt.

Die Einladung zur Teilnahme wird Ende Januar an die Sportvereine und Sportfachverbände verschickt.

Über den Sportkreis beteiligten sich in jedem Jahr über 40 Sportvereine und Sportfachverbände mit „Mit-Mach-Aktionen“ auf der Fläche sowie mit Präsentationen auf der Bühne. Ihnen danken wir herzlich für ihr Engagement. Sport und Bewegung sind wesentliche Bestandteile des Festivals.

Seit dem Jahr 2003 finden in Stuttgart jeweils zweitägige Kinder- und Jugendfestivals statt. Veranstalter sind die City-Initiative Stuttgart, der Sportkreis Stuttgart und die Agentur KMR Kommunikation|Marketing|Romer. 

Seit dem Jahr 2012 ist die Stuttgarter Zeitung Titel- und Medienpartner des Festivals.

Das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart unterstützt die Präsentationen des Stuttgarter Sports.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

Der 13. Lauf für die Rechte der Kinder findet im Jahr 2019 am 6. und 7. Juli statt.

Der Lauf 2019 wird auf der Anlage des Sportinstituts in Stuttgart Vaihingen stattfinden, da die Bezirkssportanlage in Degerloch in diesem Jahr saniert wird. 

Wir freuen uns auf diese tolle Sportstätte, vor allem auch deshalb, da wir dort sechs Laufbahnen anstelle der gewohnten vier zur Verfügung haben.  

In den vergangenen Jahren hat sich der 24-Stunden-Lauf in Stuttgart zu einem der größten Spendenläufe für die Rechte der Kinder in Deutschland entwickelt. Mit den Laufspenden konnten in den vergangenen Jahren über 150.000 Euro an Projekte für Kinder in Stuttgart ausgeschüttet werden.

Veranstalter sind der Förderverein Kinderfreundliches Stuttgart e.V. und der Sportkreis Stuttgart e.V.

Mehr Informationen zum Lauf finden Sie hier.