Veranstaltungen

Stuttgarter Zeitung Kinder- und Jugendfestival

Das Kinder- und Jugendfestival

Termin für die 18. Auflage wäre Anfang Juli am gewohnten Ort in der Stuttgarter Innenstadt gewesen. Aufgrund der Corona-Krise und der Verordnung der Landesregierung ist das Kinder- und Jugendfestival im Jahr 2020 abgesagt.

Das 18. Festival und damit die Volljährigkeit holen wir dann im Jahr 2021 nach. 

Seit dem Jahr 2003 finden in Stuttgart jeweils zweitägige Kinder- und Jugendfestivals statt. Veranstalter sind die City-Initiative Stuttgart, der Sportkreis Stuttgart und die Agentur KMR. 

Seit dem Jahr 2012 ist die Stuttgarter Zeitung Titel- und Medienpartner des Festivals.

Das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart unterstützt die Präsentationen des Stuttgarter Sports.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

 

24-Stunden-Lauf für Kinderrechte

Die 14. Auflage des Laufs im Jahr 2020 in neuem Format.

Pandemie bedingt haben wir dem 24-Stunden-Lauf ein neues Format gegeben. Statt den üblichen 24 Stunden wurden in diesem Jahr 24 Tage für den guten Zweck gelaufen. 

Das Ergebnis: 24 Tage, ungefähr 2.400 Läuferinnen und Läufer, knapp 120 Teams, 178.000 zurückgelegte Kilometer und über 50.000 Euro an erlaufenen Spendengeldern

Die Sponsoren waren die Deutsche Bank und die Friedrich SCHARR KG. Förderer waren die BW-Bank, die Sparkassen Finanzgruppe, die SWSG und das Amt für Sport und Bewegung der Landeshauptstadt Stuttgart. Vielen Dank an alle, die unseren Lauf in diesem Jahr unterstützt haben. 

In den vergangenen Jahren hat sich der 24-Stunden-Lauf in Stuttgart zu einem der größten Spendenläufe für die Rechte der Kinder in Deutschland entwickelt. 

Veranstalter sind die Kinderstiftung Stuttgart und der Sportkreis Stuttgart e.V.