25 Jahre Stadtforum Sport mit dem DOSB

24.10.2018: Am 22. Oktober fand das 25. Stadtforum in Partnerschaft der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Sportkreis statt.

Dr. Martin Schairer, Elvira Menzer-Haasis, Veronika Rücker, Fred-Jürgen Stradinger

Rund 120 Vertreter aus Stuttgarter Sportvereinen und Sportfachverbänden nahmen die diesjährige Einladung an und trafen sich in moderierten Workshops zum praktischen Erfahrungs- und Informationsaustausch im SpOrt Stuttgart. Das Stadtforum ist für die Vereine eine wichtige Veranstaltung, darüber waren sich Bürgermeister Dr. Martin Schairer und Sportkreis Präsident Fred-Jürgen Stradinger in ihren Grußworten einig.

Anlässlich des Jubiläums konnten wir Frau Veronika Rücker, die Vorstandsvorsitzende des Deutschen Olympischen Sportbundes begrüßen, die in ihrem Vortrag auf die Wichtigkeit der Vereine für die Gesellschaft einging. In vielen Bereichen leisten die Vereine und der Sport einen wichtigen Beitrag für das Gemeinwesen. Exemplarisch nannte sie dabei die Themen Integration, Bildung und Erziehung und Gesundheit. „Es geht deshalb darum, den Sport noch mehr denn je zu fördern und zu unterstützen“, so resümierte Veronika Rücker.

„Anerkennung und Wertschätzung der Leistungen der Sportvereine sind wichtig, dies zeigte sich auch in den letzten Beschlüssen des Gemeinderats. Man muss die Vereine aber auch zukünftig in die Lage versetzen, ihren satzungsgemäßen Zwecken und den vielen weiteren Aufgaben nachkommen zu können“, so Fred-Jürgen Stradinger. Als Beispiel nannte er an dieser Stelle die Sportinfrastruktur und die Hallenkapazitäten in Stuttgart, wo in einigen Stadtbezirken nachgebessert werden muss.

Im Anschluss daran stand auch in diesem Jahr wieder der Austausch von Erfahrungen, Ideen und Vorschlägen zu vier wichtigen und aktuellen Themen im Mittelpunkt. Die Themen in diesem Jahr waren „Sportstätten und Bewegungsräume in Stuttgart“, „Sport und Bewegung in Stuttgart 2030“, „Neue Mitgliedschaftsmodelle für Sportvereine“ und „Bewegungsförderung im Vorschulalter“.

Nach kurzen Impulsen wurden den Teilnehmern innerhalb der einzelnen Workshops Gesprächsrunden angeboten, aus denen sie für die praktische Arbeit im eigenen Verein neue Ideen und Ansätze mitnehmen können.

Traditionell schloss die Veranstaltung im SpOrt mit einem Stehempfang auf Einladung der Landeshauptstadt, der ebenfalls noch Gelegenheit für einen weiteren bilateralen Gedankenaustausch geboten hat und als herzliches Dankeschön an die ehrenamtlich Engagierten in den Stuttgarter Sportvereinen gedacht ist.

Die Vorträge und Präsentationen finden Sie hier:

    Impulsvortrag DOSB

    - Workshop 1 - Sportstätten in Stuttgart
    - Workshop 1 - Stuttgarter Masterplan
    - Workshop 2 - Sport und Bewegung in Stuttgart 2030
    - Workshop 3 - Neue Mitgliedschaftsmodelle
    - Workshop 4 - Bewegungsförderung im Vorschulalter
    - Ergebnissicherung Workshops